DIS AG Einblicke

Kita „Schlaumäuse“ für Sprachförderkonzept ausgezeichnet

Apr 8

Erstellt von:
08.04.2016 04:58  RssIcon

Die Dresdener DIS AG Kita „Schlaumäuse“ ist mit dem gleichnamigen „Schlaumäuse-Preis 2016“ der Firma Microsoft ausgezeichnet worden. Mit der Auszeichnung wurde die Kindertagesstätte, die von mehr als 100 Kindern im Alter von einem bis sechs Jahren besucht wird, für ihr herausragendes Sprachförderkonzept geehrt.

Lette und Lingo heißen die beiden süßen Mäuschen, die die Kinder der Kita „Schlaumäuse“ von ihrem ersten Tag an in der Betreuung begleiten. Egal ob Krippe, Kindergarten oder Vorschule – die beiden gelben und blauen Schlaumäuse sind immer mit flotten Sprüchen und tollen Geschichten dabei.

Die beiden Mäuse sind nicht nur als Stofftiere und Handpuppen in der Kita vertreten – sie helfen besonders den Vorschulkindern der Kita auch mit einem PC-Programm dabei, sich am Computer zurechtzufinden. Die Jüngsten können ihr Wissen rund um Rechner und Co mit dem Computerpass der Kita perfektionieren.

Das pädagogische Konzept zielt hierbei vor allem auf die Sprachentwicklung ab. Anne Withulz von der Kita Schlaumäuse hat dieses Konzept durch eine Geschichte und ein spannendes Theaterstück rund um die Abenteuer von Lette und Lingo ergänzt – und damit einen echten Volltreffer gelandet. Seit August 2013 erleben Vorschulkinder dieses Programm, das sie langsam auf die Schule vorbereiten soll, und das nun mit dem „Schlaumäuse-Preis 2016“ ausgezeichnet worden ist.

Der Kita Schlaumäuse wurde hierzu nicht nur der goldene Schlaumäuse-Award überreicht, sondern auch ein neues Windows Tablet, das den Kindern der Kita ab sofort zum Lernen am Computer zur Verfügung steht.

Die Kita „Schlaumäuse“ in Dresden wird vom Verein DIS Kinderfreunde e.V. mit über 20 Mitarbeitern und vielen Ehrenamtlichen betrieben. „Derzeit besuchen über 100 Kinder unsere Kita“, berichtet der Dresdener Niederlassungsleiter der DIS AG und Vereinsmitglied der DIS Kinderfreunde e.V. Heiko Fronert. „In vielen Fällen arbeiten die Eltern bei der DIS AG – die Kinder werden in der Kita Schlaumäuse betreut. Das Konzept funktioniert und ist schon lange auch für Eltern interessant, die nicht bei der DIS AG arbeiten“, berichtet Heiko Fronert weiter.

Die Schlaumäuse-Kinder waren übrigens begeistert vom goldenen Schlaumäuse-Award. „Es wurde direkt gemutmaßt, ob der Pokal aus echtem Gold sein könnte“, berichtet Heiko Fronert lachend.


Ihr Name:
Gravatar Preview
Ihre E-Mail-Adresse:
(Optional) Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um ein Gravatar-Bild festzulegen.
Ihre Web-Site:
Überschrift:
Kommentar:
Sicherheitscode
CAPTCHA-Bild
Geben Sie die angegebenen Zeichen darunter ein.
Kommentar hinzufügen   abbrechen